Info

Gött mag Bambus, Pandabären und Geschichten ohne Happy End.

Der Wahlberliner schreibt herzzerreissend schöne Lieder über die Liebe, über Verluste und persönliche Abgründe. Gefühlvoll besingen eine raue Stimme und eine alte Gitarre Bilder herbei, die Raum lassen für Eigenes und den Zuhörer dort abholen, wo er gerade steht. Frauenherzen schmelzen und Männeraugen werden feucht.
Bei allem Schwermut: Ein Konzert von Gött ist unterhaltsam und immer authentisch.

Ein absolutes Hörerlebnis mit gutem Ende.

 

CONTACT/BOOKING:  kontakt@martingoett.de

 

PRESSE

Artikel zum Debutkonzert RNZ

Interview mit regioactive

Interview zur VÖ von Woelfe

Interwiew mit  „Freunde der Künste“ zur ersten Single Leinen Los!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.